Runde Räder rollen rasant!

Runde Räder rollen rasant!

Kennen Sie die Situation, in der Ihre Mitarbeiter meinen, sie müßten das Rad immer wieder neu erfinden, obwohl Sie nicht einmal ein Reifenhersteller sind? Wären Sie nicht viel glücklicher, wenn sich alle auf das eigentliche Ziel konzentrieren würden?

Fragen Sie doch einfach Audi in Ingolstadt – dort entwickelten wir einen Leitfaden zur Abwicklung von Projekten und ein Werkzeug für ein einheitliches Reporting an das Top-Management. Damit haben die Projektleiter bei Audi nicht nur eine Hilfestellung für ihre täglichen Aufgaben, sondern arbeiten und kommunizieren jetzt auch viel effizienter. Das Management freut sich schon jetzt über eine schnellere Projektabwicklung und eine erhebliche Kostenersparnis. Natürlich ist unser Werkzeug flexibel anpaßbar, um den unterschiedlichen Ausmaßen verschiedener Projekte gerecht zu werden. Mit Hilfe des V-Modells mußten wir das Rad auch nicht einmal neu erfinden. Aber wir wollen Sie ja nicht mit Selbstverständlichkeiten langweilen.

Mit Vollgas rasten wir durch dieses Projekt und waren nach nur 6 Monaten mit unserem „Projekt über Projekte“ (manche Schöngeister mögen dies auch klangvoll „Metaprojekt“ nennen) fertig. Wir denken: Eine runde Sache, auch wenn es hier nur im entfernten um Reifen und Räder ging.

Die klassischen Fakten am Rande:

  • Fähigkeit zur Abwicklung von ca. 50 Projekten im Jahr mit einem Aufwand von einem Mann-Monat bis zu 100 Mann-Jahren
  • Einsatz in drei Pilotprojekten
  • Erwartete Senkung der Projektabwicklungskosten um ca. 40 %
  • Basis: V-Modell, Tailoring-Unterstützung

Um zu erfahren, wie es auch bei Ihnen „runder“ läuft, wählen Sie 09135 955 und fragen Sie nach Florian Feller.

Geschrieben von tpaulwitz

Shortlink: http://www.infolab.de/?p=2315

Hinterlassen Sie eine Antwort